CADUCEUM Home | Kontakt | Impressum

Borreliose - Infektionen - Genveränderungen

 

Die Namen der chronischen Infektionen, die in der Schulmedizin verantwortlich gemacht werden für viele chronische Erkrankungen, haben sich in den letzten Jahren ständig geändert und die Liste hat sich erweitert.Es gibt mindestens 12 Keime, die sich in arthritisch veränderten Gelenken finden. Auf die Liste der Keime, die z. B. für das chronische Müdigkeitssyndrom (CFIDS), Morbus Alzheimer, Krebs und andere Erkrankungen zuständig sind, stehen u.a. Plasmodien, Mycoplasmen, Herpes Typ 6 (HHV6), Trichomonaden, Chlamydia pneumoniae, Toxoplasmose, Rickettsien, Leptospira, mutierte Streptokokken, Tuberkulose, Shigellen, Lamblien, um nur einige zu nennen.

Und wieder einmal steht die Frage im Raum: wer war zuerst da? Konflikt oder Mikrobe? Denn unserem hilfreichen Mikrokosmos der Symbionten stehen die pathogenen Keime, die Parasiten entgegen. Aber auch ein hilfreicher apathogener Symbiont kann sich in einen schädlichen pathogenen Parasiten in uns verwandeln. Das hat Dr. Enderlein nachgewiesen. Und so etwas geschieht meist dann, wenn wir, die Menschen in den Mikrokosmos eingreifen und meinen, wir wären soweit, Gott spielen zu können und in der Lage, die Regeln nach unseren Vorstellungen ändern zu können. So nachweislich geschehen in den letzten 100 Jahren. Mikroben wurden gezüchtet zu unlauteren Zwecken und gekreuzt mit freilebenden Spezies, wie man mittlerweile im Falle der Borrelien oder Mycoplasmen eindeutig nachweisen kann. Borr. burg. wurde definitiv in einem Labor gezüchtet. Borr. garinii und Borr. Afzelii gibt es mindestens seit 1966! 

Wir haben die Regeln verändert und die Auswirkung ist in ihrem Ausmaß noch nicht auszumachen. Aber eines steht fest: wir haben einen Eindringling geschaffen, dem es möglich ist, die Tür zum Immunsystem zu öffnen und sich dadurch in seinem Gefolge unzählige weitere Co-Infektionen in unserem System ausbreiten können. Dazu gehören z. B. Babesiose, Ehrlichose, Zytomegalie, Candida, wiederkehrende grippale Infekte, Herpes Zoster und viele andere. Darum haben wir es auch heutzutage mit Multiorganerkrankungen zu tun, was Behandlungen immer schwieriger macht. Besonders, wenn nur auf Symptome behandelt wird und nicht nach der Ursache geschaut wird.

 

 

NEWS Aktuell

Seelen Re-Integration

Aktuelle Themen

Grand Solar Minimum

Gesprächsrunden 2020

In Kürze Webinare

b&b bilderwerke

Blütenprojekt - Fotoaquarell...